Du hast bereits ein Hi-Rez-Konto?

Hand of the Gods: Release-Patchnotes

HiRezJNash
February 12, 2018

Nach mehr als anderthalb Jahren in der Entwicklung wird Hand of the Gods nun offiziell veröffentlicht! Der 20. Februar 2018 markiert das Ende der Beta-Phase von Hand of the Gods auf PC, Xbox One und PlayStation 4.

Das ist neu

Mit dem offiziellen Erscheinen von Hand of the Gods können ab sofort neue Kartenpakete gekauft werden, die direkten Zugriff auf große Mengen von Karten gewähren. Pantheon-Basis-Sets Mit den neuen Pantheon-Basis-Sets können Spieler nun alle Karten eines Pantheons direkt freischalten! Die Pantheon-Basis-Sets kosten jeweils 400 Runen, das neutrale Basis-Set ist für 600 Runen erhältlich. In ihnen sind alle verfügbaren Karten des jeweiligen Pantheons enthalten. Das bedeutet, dass ihr je zwei Kopien aller gewöhnlichen, seltenen, epischen sowie eine Kopie der legendären Karten des entsprechenden Pantheons erhaltet. Genaue Informationen zu den enthaltenen Karten findet ihr hier.

  • Basis-Set Chinesisches Pantheon (55 Karten)
  • Basis-Set Ägyptisches Pantheon (44 Karten)
  • Basis-Set Griechisches Pantheon (57 Karten)
  • Basis-Set Maya-Pantheon (41 Karten)
  • Basis-Set Hindu-Pantheon (48 Karten)
  • Basis-Set Nordisches Pantheon (47 Karten)
  • Basis-Set Römisches Pantheon (55 Karten)
  • Basis-Set Neutrales Pantheon (88 Karten)

Basis-Set-Paket

Mit dem Erscheinen von Hand of the Gods wird das Gründer-Paket durch das neue Basis-Set-Paket ersetzt. Im Basis-Set-Paket enthalten sind die Basis-Sets des chinesischen, ägyptischen, griechischen, Maya- und des neutralen Pantheons und damit insgesamt 285 Karten. Es ist direkt käuflich für 19,99 €.

Style-Paket

Ab sofort können im Shop Style-Pakete für 4.000 Gunst oder 50 Runen erworben werden. Mit jedem Style-Paket wird einer von insgesamt 100 verfügbaren Gegenständen freigeschaltet, darunter Kartenrücken, Avatare und Skins. Neben den bisher bereits im Spiel enthaltenen Gegenstände enthält das Style-Paket zahlreiche neue Gegenstände:

  • Kartenrücken
    • Piraten-Kartenrücken
  • Avatare
    • Bakasura
    • Thor
    • Agni
    • Ah Puch
    • Ah Muzen Cab
    • Anhor
    • Anubis
    • Ao Guang
    • Aphrodite
    • Apollo
    • Arachne
    • Ares
    • Artemis
    • Athena
    • Awilix
    • Bacchus
    • Bastet
    • Bellona
    • Cabracán
    • Chaac
    • Chang’e
    • Chronos
    • Amor
    • Fenrir
    • Freya
    • Geb
    • Guan Yu
    • Hades
    • He Bo
    • Hel
    • Herkules
    • Hou Yi
    • Hun Batz
    • Isis
    • Janus
    • Jing Wei
    • Kali
    • Khepri
    • Kukulkan
    • Kumbhakarna
    • Loki
    • Medusa
    • Merkur
    • Ne Zha
    • Neith
    • Nemesis
    • Nox
    • Nü Wa
    • Odin
    • Osiris
    • Poseidon
    • Rama
    • Ratatoskr
    • Ravana
    • Skylla
    • Serqet
    • Skadi
    • Sobek
    • Sol
    • Sun Wukong
    • Silvanus
    • Ymir
    • Zeus
    • Zhong Kui
  • Piraten-Skins
    • FurchtBart Poseidon
    • Skaliwag Skadi
    • Hohe See Sobek
    • Vulkäpt’n Rotbart Vulcanus

Goldkarten-Pakete

Im Shop können nun für 150 Gunst oder 50 Runen Goldkarten-Pakete gekauft werden. Jedes Paket enthält eine Goldversion einer zufälligen Karte aus dem Basis-Set.

Basis-Paket

Im Shop können weiterhin Basis-Pakete für je 300 Gunst erworben werden. In diesen Paketen können weiterhin Goldkarten enthalten sein, sie enthalten jedoch keine Anführer-Skins mehr.

Erfolge

Ab sofort könnt ihr Erfolge freischalten, um eure Leistungen auf dem Schlachtfeld zu dokumentieren! Über 40 Errungenschaften/Erfolge/Trophäen warten darauf, auf Steam, Xbox One bzw. PlayStation 4 freigeschaltet zu werden.

  • Apotheose
    • Anfänger: Spiele 10 Matches.
    • Fortgeschrittener: Spiele 50 Matches.
    • Experte: Spiele 100 Matches.
    • Meister: Spiele 200 Matches.
  • Dominanz
    • Anfänger: Gewinne 10 Matches.
    • Fortgeschrittener: Gewinne 50 Matches.
    • Experte: Gewinne 100 Matches.
    • Meister: Gewinne 200 Matches.
  • Glitzerglanz
    • Anfänger: Öffne 10 Goldkarten-Pakete.
    • Fortgeschrittener: Öffne 50 Goldkarten-Pakete.
    • Experte: Öffne 100 Goldkarten-Pakete.
    • Meister: Öffne 200 Goldkarten-Pakete.
  • Massaker
    • Anfänger: Töte 10 Einheiten.
    • Fortgeschrittener: Töte 50 Einheiten.
    • Experte: Töte 100 Einheiten.
    • Meister: Töte 200 Einheiten.
  • Arkane Erhabenheit
    • Anfänger: Spiele 10 Zauber.
    • Fortgeschrittener: Spiele 50 Zauber.
    • Experte: Spiele 100 Zauber.
    • Meister: Spiele 200 Zauber.
  • Himmelsrufer
    • Anfänger: Spiele 10 Götter.
    • Fortgeschrittener: Spiele 50 Götter.
    • Experte: Spiele 100 Götter.
    • Meister: Spiele 200 Götter.
  • Olympionike
    • Gewinne 50 Matches mit Zeus.
  • Für Walhalla
    • Gewinne 50 Matches mit Odin.
  • Preiset die Sonne
    • Gewinne 50 Matches mit Ra.
  • Wächterin der Himmel
    • Gewinne 50 Matches mit Nü Wa.
  • Roma Invicta
    • Gewinne 50 Matches mit Bellona.
  • Tödliche Berührung
    • Gewinne 50 Matches mit Ah Puch.
  • Dem Kreislauf entkommen
    • Gewinne 50 Matches mit Ganesha.
  • Spießrutenlauf
    • Spiele 50 Handgemenge-Matches.
  • Überwältigende Kraft
    • Gewinne ein Spiel in 5 Runden.
  • Unzerstörbar
    • Gewinne ein Spiel mit 25+ Beschwörungsstein-Gesundheit.
  • Keine Überlebenden
    • Gewinne, ohne dass noch gegnerische Einheiten auf dem Feld sind.
  • Felsenbrecher
    • Füge Beschwörungssteinen 1000 Schaden zu.
  • Unkontrollierte Macht
    • Verursache in einem Match 50 Schaden.
  • Der Jäger
    • Töte 100 Bestien.
  • Nimm irgendeine Karte
    • Entdecke 50 Karten.
  • Banküberfall
    • Erhalte eine goldene Karte aus der Hand deines Gegners.
  • Großmeister
    • Ende einen Arena-Lauf mit 12 Siegen und 0 Niederlagen.
  • Lange Reise
    • Schließe 25 Quests ab.
  • Paketbote
    • Öffne 50 Pakete.
  • Die Hand Gottes (exklusiv für PlayStation 4)
    • Sammle alle Trophäen!

Aktualisierte Kartengrafiken

  • Rüstung
  • Gepanzerter Gigant
  • Pavian
  • Klingenschmiede
  • Prügel
  • Kanopenkrug
  • Träger-Gigant
  • Häuptling
  • Tonsoldat
  • Gallus
  • Hyäne
  • Einblick
  • Der Kraken!
  • Nacom-Krieger
  • Okkultes Totauge
  • Kraft des Pharaos
  • Säule der Schöpfung
  • Satyr-Wegbereiter
  • Gesegneter Krieger
  • Thraker
  • Grabwächter
  • Venator
  • Kriegs-Gigant

 

Gameplay-Änderungen

Versus-Modus

  • Die normale und die Ranglisten-Warteschlange wurden durch den Versus-Modus ersetzt, in dem Spieler mit ihren selbst konstruierten Decks Rangstufen aufsteigen können.
  • Die Rangstufen werden alle zwei Monate zurückgesetzt und eine neue Saison gestartet. Am Ende einer Saison erhalten Spieler basierend auf ihrem erreichten Rang Belohnungen:
    • Belohnungen für Rang 2-20:
      • 450 Gunst
      • 1 Goldkarten-Paket
    • Belohnungen für Rang 1:
      • 600 Gunst
      • 2 Goldkarten-Pakete
      • Exklusiver Kartenrücken (ändert sich mit jeder Saison)
  • Auf der neuen Bestenliste findet ihr im Spiel neben euren eigenen Statistiken die Namen, Rangstufen und Anzahl von Siegen und Niederlagen der besten 50 Spieler auf Rang 1.

Herausforderung

  • Freunde können nun direkt über das Spielmenü zu einem Duell herausgefordert werden.
  • Fortschritte für Quests, Anführer-Stufen und Erfolge kann nun auch in diesen Matches erzielt werden.

Handgemenge

  • Spielern steht jeden Tag ein Handgemenge zur Verfügung, welches täglich wechselt.
  • Die in den Handgemengen erhältlichen Avatare bleiben exklusiv, sind also nicht über Style-Pakete erhältlich.
  • Ausnahmen bestätigen die Regel: Das Handgemenge „Nächstenliebe“ wurde entfernt und der Knuddel-Ah-Muzen-Cab-Avatar ist ab sofort im Style-Paket erhältlich.
  • Wechselnde Handgemenge:
    • Dreifache Gefahr
      • Das Spielfeld besteht aus nur drei Reihen mit spielbaren Feldern. Alle normalen Decks sind erlaubt.
      • Belohnung für 5 Siege:
        • Knuddel-Neith-Avatar
        • 3 Basis-Pakete
        • 150 Gunst
    • Zauberverbot
      • Decks dürfen keine Zauberkarten enthalten.
      • Belohnung für 5 Siege:
        • Knuddel-Sol-Avatar
        • 2 Basis-Pakete
        • 100 Gunst
    • Mortalität
      • Es können nur Decks verwendet werden, die ausschließlich neutrale Karten enthalten.
      • Belohnung für 5 Siege:
        • Knuddel-Medusa-Avatar
        • 2 Basis-Pakete
        • 100 Gunst
    • Krieg der Pantheons: Griechenland gegen Rom
      • Decks dürfen nur griechische oder nur römische Karten enthalten. Andere Pantheons sowie neutrale Karten sind nicht erlaubt.
      • Belohnung für 5 Siege:
        • Knuddel-Arachne
        • 3 Basis-Pakete
        • 150 Gunst
    • Überfluss
      • Spieler haben jede Runde 10 Mana.
      • Belohnung für 5 Siege:
        • Thanatoast-Avatar
        • 2 Basis-Pakete
        • 100 Gunst
    • Zeitverschiebung
      • Spieler haben für ihre Runde nur 30 Sekunden Zeit.
      • Belohnung für 5 Siege:
        • Knuddel-Fafnir-Avatar
        • 2 Basis-Pakete
        • 100 Gunst
    • Bettelknabe
      • Decks dürfen nur aus gewöhnlichen und Gratiskarten zusammengestellt werden.
      • Belohnung für 5 Siege:
        • Knuddel-Chang’e-Avatar
        • 2 Basis-Pakete
        • 100 Gunst
    • Krieg der Pantheons: Ägypten gegen China
      • Decks dürfen nur ägyptische oder nur chinesische Karten enthalten. Andere Pantheons sowie neutrale Karten sind nicht erlaubt.
      • Belohnung für 5 Siege:
        • Knuddel-Bastet-Avatar
        • 3 Basis-Pakete
        • 150 Gunst
    • Unbeugsam
      • Das Spielfeld enthält zwei Felsformationen, die Bewegungen blockieren.
      • Belohnung für 5 Siege:
        • Chefkoch-Avatar
        • 3 Basis-Pakete
        • 150 Gunst
    • Nahkampfgerangel
      • Es können nur Decks verwendet werden, die ausschließlich Zauber und Nahkampfeinheiten enthalten. Fernkämpfer sind nicht erlaubt.
      • Belohnung für 5 Siege:
        • Knuddel-Thor-Avatar
        • 2 Basis-Pakete
        • 100 Gunst
    • Krieg der Pantheons: Maya gegen Hindu
      • Nur Hindu- und Maya-Decks sind erlaubt. Andere Pantheons sowie neutrale Karten sind nicht erlaubt.
      • Belohnung für 5 Siege:
        • Knuddel-Skylla-Avatar
        • 3 Basis-Pakete
        • 150 Gunst
    • Kolossal
      • Decks können nur Karten enthalten, die 5 Mana oder mehr kosten. Spieler beginnen mit 5 Mana.
      • Belohnung für 5 Siege:
        • Knuddel-Meerdusa-Avatar
        • 2 Basis-Pakete
        • 100 Gunst
    • Schießkunst
      • Es können nur Decks verwendet werden, die ausschließlich Zauber und Fernkampfeinheiten enthalten. Nahkämpfer sind nicht erlaubt.
      • Belohnung für 5 Siege:
        • Knuddel-Izanami-Avatar
        • 2 Basis-Pakete
        • 100 Gunst
    • Verschwender
      • Decks dürfen nur aus seltenen, epischen und legendären Karten zusammengestellt werden. Es können also keine Gratis-Karten oder gewöhnliche Karten verwendet werden.
      • Belohnung für 5 Siege:
        • Knuddel-Freya-Avatar
        • 3 Basis-Pakete
        • 150 Gunst
    • Highlander
      • Decks können nur ein Exemplar jeder Karte enthalten.
      • Belohnung für 5 Siege:
        • Knuddel-Zhong-Kui-Avatar
        • 3 Basis-Pakete
        • 150 Gunst
    • Schlacht der Himmel
      • Decks müssen mindestens 10 Götter aus dem nordischen, griechischen oder Maya-Pantheon enthalten. Nur nordische, griechische oder Maya-Decks sind erlaubt. Alle Decks müssen mindestens 10 Götter enthalten.
      • Belohnung für 5 Siege:
        • Knuddel-Skadi-Avatar
        • 2 Basis-Pakete
        • 100 Gunst
  • Im Handgemenge können nur Decks verwendet werden, die den Anforderungen entsprechen. Das Deck muss vor Betreten der Warteschlange erstellt werden.
  • Bei einer Niederlage wird das entsprechende Handgemenge nicht mehr gesperrt, der Siegeszähler wird jedoch auf 0 zurückgesetzt.
  • Spieler, die 5 Siege am Stück erzielen, erhalten die Belohnung.
  • Sobald ein Spieler ein Handgemenge gewonnen hat, kann er erst ab 11:00 Uhr des darauffolgenden Tages erneut daran teilnehmen.

 

Allgemein

  • Die Anzahl Spielern zur Verfügung stehender Deck-Plätze wurde von 8 auf 16 verdoppelt. Dadurch stehen allen Spielern insbesondere für die verschiedenen Handgemenge ausreichend Plätze zur Verfügung.
  • Das Gründer-Paket wurde aus dem Shop entfernt und durch das Basis-Set-Paket ersetzt.
  • Wenn mit der Maus über Avatare und Kartenrücken gefahren wird, erscheinen nun Kurzinfos, die angeben, wie und wo sie freigeschaltet werden können.
  • Das Matchmaking des neuen Versus-Modus wurde verbessert, sodass häufiger Spieler vergleichbarer Rangstufen aufeinandertreffen sollten.
  • Die Auswahl eines Anführer-Skins vor dem Erstellen eines Decks wurde visuell umgestaltet und gibt nun klarere Informationen.
  • Spieler, die während der Beta Runen gekauft haben, erhalten Bonusrunen in Höhe des Betrags der von ihnen im Verlauf der Beta erworbenen Runen. Die mit Runen erworbenen Spielinhalte bleiben selbstverständlich erhalten.
  • Clans wurden aus dem Spiel entfernt.
    • Clans wurden während der Beta für die PC-Version eingeführt, boten Spielern aber letztlich keinen Mehrwert. Dementsprechend haben wir Clans in der PC-Version deaktiviert und werden sie auch nicht in die Konsolenversionen des Spiels integrieren.
  • Die Rangstufen wurden mit diesem Patch zurückgesetzt und Spieler erhalten Belohnungen basierend auf ihrer Platzierung in der zweiten Saison in der Beta.
    • Spieler, die Rang 11-25 erreicht haben, erhalten:
      • 100 Kanopenstaub
      • 300 Gunst
      • Thor-Avatar
    • Spieler, die Rang 1-10 erreicht haben, erhalten:
      • 200 Kanopenstaub
      • 600 Gunst
      • Thor-Avatar
      • Rangliste 2017-Avatar

 

Benutzeroberfläche und Effekte

Mit diesem Patch wurden zahlreiche der Effekte im Spiel angepasst, so haben wir zum Beispiel die Visualisierung bestimmter Spielmechaniken und Karteneffekte verbessert.

  • Effekte im Spiel
    • Schaden bei leerem Deck
      • Bei dem Versuch, eine Karte aus einem leeren Deck zu ziehen, wird nun durch einen neuen visuellen Effekt auf dem Beschwörungsstein angezeigt, dass dieser dadurch Schaden erleidet.
    • Ziehen bei voller Hand
      • Bei dem Versuch, der Hand eine Karte hinzuzufügen, wenn sich in dieser bereits zehn Karten befinden, wird nun durch einen Brenn-Effekt angezeigt, dass die entsprechende Karte sofort in die Gruft wandert.
    • Ende eines Matches
      • Der Bildschirm nach einem Match bei Sieg oder Niederlage wurde visuell überarbeitet.
    • Rundenzeitanzeige
      • Die Anzeige der Rundenzeit wurde visuell überarbeitet.
  • Zaubereffekte
    • Manatrank
    • Halbmondklinge
  • Einheiteneffekte
    • Agni
    • Ao Guang
    • Aphrodite
    • Apollo
    • Ares
    • Arges
    • Pavian
    • Rohling
    • Stierdämonenkönig
    • Chang’e
    • Chaosbrut
    • Häuptling
    • Verfluchter Jäger
    • Verfluchter Krieger
    • Uralter Bogenschütze
    • Unheilsverkünder
    • Dünenwächter
    • Harpyien-Älteste
    • Fanwei
    • Feuerriese
    • Feuerkobold
    • Furie
    • Geb
    • Gladiator
    • Guan Yu
    • Hades
    • Herkules
    • Hou Yi
    • Imperialer Bogenschütze
    • Imperiale Wache
    • Imperialer Soldat
    • Isis
    • Kaldr
    • Kang
    • Bogenschütze
    • Merkur
    • Nacom-Krieger
    • Nemëischer Löwe
    • Oogway
    • Ravana
    • Gesegneter Krieger
    • Spross des Untergangs
    • Serqet
    • Spartaner
    • Steropes
    • Steinerner Wächter
    • Surtr
    • Grabwächter
    • Thor
    • Weißer Tiger

 

Balance

Auch nach der offiziellen Veröffentlichung von Hand of the Gods werden wir die Balance im Auge behalten und in den nächsten Wochen basierend auf der Performance der verschiedenen Pantheons Anpassungen vornehmen. Reinkarnation, eine der wichtigsten Mechaniken des Hindu-Pantheons, wird mit diesem Patch angepasst.

Reinkarnation (Mechanik)

  • Statt in die Gruft zu wandern, wird die Karte wieder ins Deck gemischt. Reinkarnation verschwindet.

„Durch diese Änderung möchten wir ein ausgeglicheneres Spielerlebnis für alle Spieler erreichen, ohne dass diese Mechanik ihren einzigartigen Charakter verliert. Dadurch, dass die Karte ins Deck und nicht direkt in die Hand zurückkehrt, haben Spieler des Hindu-Pantheons keinen sofortigen Zugriff auf eine verstärkte Karte mehr, sodass der Umgang mit Reinkarnation für den Gegner angenehmer wird. Gleichzeitig erhöht sich so der Nutzen von Karten, mit denen Karten aus dem eigenen Deck entdeckt werden können.“ – Austin Gallman, Lead Designer von Hand of the Gods.

Änderungen an Karten

  • Awilix (Maya)
    • Ruft jetzt einen Zombie auf ein benachbartes Feld herbei, nachdem eine Einheit getötet wurde.
  • Bacchus (römisch)
    • Angriff von 3 auf 2 reduziert.
  • Verkrüppelnder Fluch (nordisch)
    • Manakosten von 2 auf 3 erhöht.
  • Discordia (römisch)
    • Manakosten von 4 auf 5 erhöht.
  • Gladiator (neutral)
    • Angriff von 4 auf 3 reduziert.
  • Vertiefte Macht (römisch)
    • Reduziert jetzt die Kosten der entdeckten Karte um 7.
  • Von den Toten erwecken (Maya)
    • Manakosten von 4 auf 3 gesenkt.
  • Ratatoskr (Nordisch)
    • Gesundheit von 3 auf 2 reduziert.
  • Reinkarnation von Agni
    • Manakosten von 6 auf 4 gesenkt
  • Kriegs-Gigant (neutral)
    • Gesundheit von 6 auf 5 reduziert.

 

Fehlerbehebungen

  • Die Beschreibungen einiger vor Kurzem überarbeiteter Karten wurden jetzt auch in der spanischen Version angepasst.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Rekursive Vitalität im weiteren Verlauf des Spiels nicht in die Hand zurückkehren konnte, wenn einmal eine volle Hand von 10 Karten erreicht wurde.
  • Poseidons Schlachtruf wirkt sich nun auch Einheiten mit Nahkampfimmunität aus.
  • Ares, Apollo, Bacchus, Bastet, Dünenwächter, Fenrir, Fesseln und Teleportieren können wieder zerlegt werden.
  • Die Kamera bleibt beim Betreten eines Matches nicht mehr hängen.
  • Mithilfe von Zwiespalt bewegte Einheiten bleiben nun wie vorgesehen stets in der Mitte eines Feldes stehen.
  • Accensus erleidet nun stets wie vorgesehen Konterschaden, nachdem er eine gegnerische Einheit angegriffen hat.
  • Accensus kann nun mit Sprint und Übereilte Fatalis anvisiert werden.
  • Bots beenden ihre Runde nun vorzeitig, statt die Zeit ablaufen zu lassen.
  • Die Fertigkeiten von Imperialer Bogenschütze, Imperialer Soldat, Imperiale Wache, Guan Yu und Ne Zha werden nicht mehr ausgelöst, wenn sie mithilfe von Anwerber herbeigerufen werden.
  • Gegnerische Karten, die mithilfe von Vorherwissen aufgedeckt wurden, werden nun im Deck-Tracker angezeigt.
  • Gold- und Skinvarianten von Karten können nicht mehr zufällig aufgrund von Karteneffekten im Spiel erscheinen.
  • Getarnte Einheiten werden nun wie vorgesehen von Amors Schlachtruf zurückgestoßen.
  • Schlachtrufe von mit Geschenk des Nils herbeigerufenen Einheiten werden nicht mehr ausgelöst.
  • Discordias Schlachtruf kann nun auch mehrfach in einer Runde ausgelöst werden.
  • Der Angriffsbuff von Marsch wirkt sich jetzt auch auf die Infernokanone aus.
  • Auf der PlayStation 4 wird der Cursor, nachdem eine Einheit aus der Hand auf das Schlachtfeld gerufen wurde, nun auf dem nächsten freien Feld platziert, statt auf einer verbündeten Einheit.
  • Spieler können nun den aktiven Controller wechseln.
  • „Niederlage“ erscheint in der Lobby nach dem Spiel nun in roter Schriftfarbe.
  • Fehler mit der Sprachausgabe während der Anführer-Intros wurden behoben.
  • Die Anführer-Intros werden nun auch auf den Konsolen korrekt wiedergegeben.
  • Nach Erreichen einer bestimmten Kontostufe wird der Trainingsmodus nicht mehr als „Empfohlen“ angezeigt.
  • Kartengrafiken flackern nicht mehr, wenn im Arena-Menü über die Deckliste gefahren wird.
  • Karten mit dem Zusatz „Zum Bestätigen klicken“ werden nun wieder korrekt in die Hand eingereiht, wenn eine andere Karten ausgewählt wird.
  • Die Beschreibungen der Anführer-Fertigkeiten werden auf den Konsolen nicht mehr abgeschnitten.
  • Die Kurzinfo für die Obelisken von Aufbauen gibt nun wie vorgesehen an, dass diese Einheiten 0 Angriff haben.
  • Podeste werden in der Lobby nach dem Spiel nun korrekt angezeigt.
  • Der Soundeffekt bei Zerstörung der Infernokanone passt nun besser zur Animation.
  • Für Karten, die in der Tauschphase vor Beginn des Matches angezeigt werden, werden keine Kurzinfos mehr eingeblendet, bevor die Karten auf dem Bildschirm sichtbar sind.
  • Beharrlichkeit kann nicht mehr auf verbannte Einheiten angewendet werden.
  • Die Bewegungsvorschau wird nun auch für Hyäne und Weißer Tiger korrekt angezeigt.
  • Das Spiel stürzt nicht mehr ab, wenn der Effekt von Schrein der Toten ausgelöst wird, während ein Spieler keine Karten in seinem Deck hat.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den nach dem Erstellen eines Decks eines beliebigen Pantheons das Symbol des nordischen Pantheons und die Zahl 88 auf diesem Deck angezeigt wurden.
  • Der Soundeffekt beim Öffnen der Sammlung wurde durch einen weniger lauten ersetzt.
  • Die grünen Zs verbleiben nicht mehr auf dem Bildschirm, wenn Einheiten getötet werden, während diese Animation gerade aktiv ist.
  • Zeus hat nun auch nach einer Niederlage eine Animation auf dem Bildschirm nach dem Match.
  • Für mit Säule der Schöpfung herbeigerufene Avatare wird keine Erschöpfungs-Animation mehr abgespielt, während sie inaktiv sind.
  • Schatten werden nicht mehr abgeschnitten, falls die globale Qualitätsstufe auch „Hoch“ eingestellt ist.
  • Nox wird nun nach Beginn der Animation ihres Effekts nicht mehr kurzzeitig auf dem Spielfeld sichtbar.
  • Anzeigefehler mit Bellona und Ganesha auf dem Bildschirm nach dem Match wurden behoben.
  • Poseidons Animation wird nun stets korrekt für eine Reihe und nicht für eine Spalte abgespielt.
Zurück

Wir verwenden Cookies, um dir den Besuch auf unserer Website möglichst angenehm zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Du kannst die Verwendung von Cookies in den Browser-Einstellungen deaktivieren. Bitte beachte, dass einige Website-Funktionen möglicherweise nicht korrekt funktionieren, wenn alle Cookies deaktiviert sind Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzrichtlinien.

OK